Dr. Wilfried Hackmann , Steuerberater und Wirtschaftsprüfer - Springe direkt:

Gastronews

Umsatzsteuer in der Gastronomie

Corona-bedingte Regelungen bis 31.12.2022 verlängert ...mehr

Sachentnahmen in der Gastronomie

Pauschbeträge 2021 für die Umsatzsteuer ...mehr

Initiative für Mehrwegverpackungen

Novelle des Verpackungsgesetzes ...mehr

Ausbeutekalkulation mit 30/70-Methode

Handlungsstrategien bei Betriebsprüfung ...mehr

Musikveranstaltungen

Neues BFH-Urteil ...mehr

Mindestlohn 2021/2022

Seit 1.1.2015 gilt in Deutschland ein gesetzlicher Mindestlohn. Dieser wurde zum 1.1.2021 auf € 9,50 angehoben. ...mehr

Inventurvorbereitungen zur Bilanzerstellung

Gastronomiebetriebe müssen als Gewerbebetriebe jeweils zum Schluss eines Wirtschaftsjahres eine Inventur durchführen. ...mehr

Vorsicht: Steuerfahndung

Ferienwohnungen erfreuen sich gerade zu Corona-Zeiten steigender Beliebtheit. ...mehr

Initiative für Mehrwegverpackungen

Mehrwegverpackungen

To-Go-Bereich

Die Bundesregierung hat am 20.1.2021 eine Novelle des Verpackungsgesetzes beschlossen. Nach der Gesetzesnovelle sollen Restaurants, Bistros und Cafés mit Verkauf von Essen und Getränke zum Mitnehmen spätestens ab 2023 verpflichtet werden, Mehrwegverpackungen zu verwenden. Daneben ist geplant, die Pfandpflicht ab 2022 auf alle Getränkeflaschen aus Einwegkunststoff sowie auf Getränkedosen auszuweiten.

Stand: 29. März 2021

Bild: fahrwasser - stock.adobe.com

hCards

Dr. Wilfried Hackmann
Steuerberater und Wirtschaftsprüfer Dr. Wilfried Hackmann Steuerberater und Wirtschaftsprüfer work Bahnhofstraße 61 65185 Wiesbaden Deutschland work 0611 – 26768 - 0 fax 0611 – 379589 www.hackmann-stb-wp.de
Atikon
Atikon, work: Kornstraße 15, 4060 Leonding, Österreich, work: +43 732 611266 0, fax: +43 732 611266 20