Dr. Wilfried Hackmann , Steuerberater und Wirtschaftsprüfer - Springe direkt:

Gastronews

Bettensteuern verfassungsgemäß

BVerfG weist Verfassungsbeschwerden zurück ...mehr

Berufskleidung der Gastromitarbeiter

Kein Steuerabzug für bürgerliche Kleidung ...mehr

Ermäßigter Umsatzsteuersatz auch 2023

Ursprünglich war die Sonderregelung bis zum 1.7.2021 ...mehr

Modernisierung der Außenprüfung

Umsetzung der DAC 7 Richtlinie ...mehr

Umsatzbesteuerung von Reiseleistungen

Margenbesteuerung § 25 UstG ...mehr

Bewirtungsaufwendungen in Spielhallen

Bis zu 70 % der Aufwendungen können als Betriebsausgaben abgezogen werden ...mehr

Brauereizuschüsse

Zuwendungen gegen eine Bier-Abnahmeverpflichtung ...mehr

Mindestlohn

Neuerungen zum 1.10.2022 ...mehr

Brauereizuschüsse

Tisch mit Stühle

Zuschüsse

Brauereien gewähren Gastronomen vielfach Zuschüsse für den Bau, den Umbau, die Einrichtung oder Modernisierung einer Gaststätte. Die Zuschussgewährung ist im Regelfall mit einer Bierabnahmeverpflichtung verbunden.

Entgelt für das Lieferrecht

Umsatzsteuerlich gesehen sind solche Zuschüsse, als Entgelte für das Bier-Lieferrecht zu werten. Der Zuschuss ist steuerbar und steuerpflichtig.

Überlassung von Wirtschaftsgütern

Stellt die Brauerei gegen eine Bierabnahmeverpflichtung diverse Wirtschaftsgüter leihweise zur Verfügung, stellt diese Leihgabe kein steuerpflichtiges Entgelt dar.

Darlehen

Gewährt eine Brauerei dem Gastronom ein Darlehen und wird die Darlehensschuld über einen Zuschlag bzw. Aufschlag auf den Bier-Abnahmepreis getilgt, zählten diese Aufschläge nicht zum Wareneinkauf. Eine Vorsteuerabzugsberechtigung ergibt sich daraus nicht.

Stand: 27. September 2022

Bild: magann - stock.adobe.com

hCards

Dr. Wilfried Hackmann
Steuerberater und Wirtschaftsprüfer Dr. Wilfried Hackmann Steuerberater und Wirtschaftsprüfer work Bahnhofstraße 61 65185 Wiesbaden Deutschland work 0611 – 26768 - 0 fax 0611 – 379589 www.hackmann-stb-wp.de
Atikon
Atikon, work: Kornstraße 15, 4060 Leonding, Österreich, work: +43 732 611266 0, fax: +43 732 611266 20